Das Zehende.

Moses mit den Gesetzestafeln

Du solt nicht begeren deines nehisten weib, knecht, magd, vihe odder was sein ist.

Was ist das? Antwort.

Wir sollen Gott fürchten und lieben, das wir unserm nehisten nicht sein weib, gesind odder vihe abspannen, abdringen odder abwendig machen, sondern die selbigen anhalten, das sie bleiben und thun was sie schüldig sind.



Rembrandt Harmensz. van Rijn: Moses mit den Gesetzestafeln

1659, Öl auf Leinwand, 168,5 × 136,5 cm
Berlin, Gemäldegalerie
Land: Niederlande (Holland)
Stil: Barock
[Rembrandt Harmensz. van Rijn. The Yorck Project: 10.000 Meisterwerke der Malerei, S. 9711 (c) 2005 The Yorck Project]

Schreibe einen Kommentar